Stellenausschreibung

Sachbearbeiter/in für das Ordnungsamt

Die Gemeinde Dipperz mit rund 3.650 Einwohnern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Sachbearbeiter/in für das Ordnungsamt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 08. Februar 2019 an: Gemeinde Dipperz, Am Dorfbrunnen 2, 36160 Dipperz oder per E-Mail an: info@dipperz.de. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 06657/9633-11 gerne zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

Leitungstätigkeit öffentliche Ordnung, Gewerbe und Einwohnerwesen

allgemeine Rechtsangelegenheiten, Satzungsrecht, Gaststätten und Gewerberecht

Friedhofs- und Bestattungswesen

Feuerwehr (Brandschutz und Allgemeine Hilfeleistungen)

Abfallwirtschaft

Verkehrsüberwachung

Mitarbeit bei Aufgaben der Straßenverkehrsbehörde bei Verkehrsplanung und -regelung

Durchführung Maßnahmen nach der Hundeverordnung

Vorbereitung und Durchführung von Wahlen

Ihr Profil:

Abgeschlossene Ausbildung im allgemeinen Verwaltungsdienst, Verwaltungsfachwirt oder eine vergleichbare Ausbildung

Mehrjährige Berufserfahrung

Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft und Organisationsfähigkeit

Führerschein der Klasse 3 bzw. B; eigener PKW

Sehr gute EDV-Kenntnisse (Windows und MS Office)

Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit für Belange der Bürgerinnen und Bürger

Unser Angebot:

unbefristete Vollzeitstelle

eine leistungsorientierte Vergütung auf Grund der Qualifikation und Berufserfahrung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)

Fortbildungsmöglichkeiten

Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Aufgaben innerhalb eines Teams engagierter Kolleginnen und Kollegen

Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen. Wünschen Sie eine Rückgabe Ihrer Unterlagen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Digitale Bewerbungen bitten wir ausschließlich im PDF-Format zu senden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Kosten werden nicht erstattet.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie noch Fragen oder Informationsbedarf haben, rufen Sie uns an. Gerne ist behilflich:

Bürgermeister Klaus-Dieter Vogler: 06657/9633-11

Impressum | Sitemap | Datenschutz